Programm

OPERN- UND OPERETTENTRÄUME
Ein Nachmittag mit dem Oldenburgischen Staatstheater.

staatstheater_oldenburgEs geht doch nichts über die Emotion der Oper: Hier wird gelitten, geliebt und gehasst wie in keiner anderen Kunstform – und das alles auch noch zur schönsten und berührendsten Musik! Erleben Sie ein Feuerwerk von Gefühlen mit den Solistinnen und Solisten des Oldenburgischen Staatstheaters und tauchen Sie ein in die sphärischen Klänge des Staatsorchesters.

Eigens für Westerstede geben die Künstlerinnen und Künstler Einblicke in die Gefühlswelten einer freiheitsliebenden Carmen, einer träumerischen Cenerentola, eines verbitterten Rigoletto oder der lustigen Witwe von Franz Lehár. Seien Sie dabei und erfahren Sie einmal mehr, was Oper sein kann: ein Kraftwerk an Träumen und Emotionen!

Musikalische Leitung: Caros Vázquez
Moderation: Valeska Stern

Oldenburgisches Staatsorchester

Konzertbeginn: 16 Uhr
Konzertende
: ca. 18 Uhr

Folgende Stücke werden geboten:

Georges Bizet
Prélude
Ouvertüre zu ‚Carmen‘
Oldenburgisches Staatsorchester

Georges Bizet
Nous avons en tête une affaire
Schmugglerquintett aus ‚Carmen‘
Martyna Cymerman, Hagar Sharvit, Yulia Sokolik, Timo Schabel, Paul Brady

Johann Strauß
Mein Herr Marquis
Arie der Adele aus ‚Die Fledermaus‘
Martyna Cymerman

Franz Lehár
Wie eine Rosenknospe – Sieh dort den kleinen Pavillon
Duett der Valencienne und des Camille de Rosillon aus ‚Die lustige Witwe’
Hagar Sharvit, Timo Schabel

Ruggero Leoncavallo
Si può, si può? Signori!
Prolog des Tonio aus ‚Pagliacci‘
Daniel Moon

Giuseppe Verdi
Caro nome
Arie der Gilda aus ‚Rigoletto‘
Sooyeon Lee

Giuseppe Verdi
Bella figlia dell’amore
Quartett aus ‚Rigoletto‘
Martyna Cymerman, Yulia Sokolik, Philipp Kapeller, Daniel Moon

PAUSE

Wolfgang Amadeus Mozart
Ouvertüre
zu ‚Die Entführung aus dem Serail‘
Oldenburgisches Staatsorchester

Wolfgang Amadeus Mozart
Welche Wonne, welche Lust
Arie der Blonde aus ‚Die Entführung aus dem Serail‘
Alexandra Scherrmann

Wolfgang Amadeus Mozart
Marsch, marsch, marsch! Trollt euch fort!
Terzett aus ‚Die Entführung aus dem Serail‘
Timo Schabel, Philipp Kapeller, Ill-Hoon Choung

Hans May (Arr.: Andreas Tarkmann)
Ein Lied geht um die Welt
Philipp Kapeller

Carl Millöcker
Dunkelrote Rosen
Arie des Erminio aus ‚Gasparone‘
Paul Brady

Wolfgang Amadeus Mozart
Rivolgete a lui lo sguardo
Arie des Guglielmo aus ‚Così fan tutte‘
Tomasz Wija

Wolfgang Amadeus Mozart
Soave sia il vento
Terzett aus ‚Così fan tutte‘
Sooyeon Lee, Hagar Sharvit, Tomasz Wija

Gioachino Rossini
Non più mesta
Arie der Angelina aus ‚La Cenerentola‘
Yulia Sokolik

Gioachino Rossini
Andiamo, andiamo a tavola
Finale I aus ‚La Cenerentola‘
Yulia Sokolik, Hagar Sharvit, Alexandra Scherrmann, Philipp Kapeller, Daniel Moon, Tomasz Wija, Ill-Hoon Choung

Programmänderungen vorbehalten.
Bild- und Tonaufnahmen sind während der gesamten Vorstellung untersagt.

< zurück